Garagengemeinschaft Leipzig Mockau-Ost e.V.


Veränderungen im Verein ab 2021

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

sicher haben Sie auf die eine oder andere Weise davon erfahren, dass die Stadt Leipzig ab dem 1.1.2021 das Nutzungsentgelt für die Grundstücksanteile auf denen Ihre Garage steht, auf einheitlich 240,00 € zuzüglich 6,00 € Umlagepauschale festlegen will. Die Stadt wird  zukünftig das Nutzungsentgelt selbst erheben. Wann und in welcher Form ist uns bislang nicht bekannt. Wir gehen davon aus, dass die Stadt alle Nutzer rechtzeitig über die Formalien unterrichten wird.

Der Verein wird also zum 31.01.2021 keine Nutzungsentgelte (Pachten) mehr einziehen!
Bitte prüfen Sie auch, ob Sie, falls Sie nicht am Lastschrifteinzug teilnehmen, evtl. einen Dauerauftrag bei Ihrer Bank zum 31.12.2020 beenden müssen.

Zum 01.01.2021 wird auch eine neue Vereinssatzung in Kraft treten. Diese wurde von den Delegierten auf der Delegiertenvollversammlung (DVV) am 08.09.2020 verabschiedet. Wesentlicher Inhalt der neuen Satzung ist eine gestraffte Vereinsstruktur, die der Tatsache Rechnung trägt, dass die historische Unterteilung in drei Garagenhöfe nicht mehr zeitgemäß ist und die neuen/alten Verantwortlichen zukünftig so wie der Vorstand bisher schon hofübergreifend zuständig sind. Die neue Satzung wird in den nächsten Wochen auf unserer Homepage „garagenhof-leipzig.de“ veröffentlicht.

Ein weiterer Beschluss der DVV war, dass ab 2021 die Ableistung von sogenannten Pflichtstunden/Werterhaltungsstunden entfällt. Das trägt der demografischen Entwicklung in unserem Verein Rechnung, denn immer weniger Vereinsmitglieder sehen sich zeitlich oder auch körperlich in der Lage, diese Stunden im Rahmen von Arbeitseinsätzen zu erbringen und wählen die Abgeltung der Stunden mit 40,00 € p.a. Dieser Betrag wird zukünftig für alle Vereinsmitglieder der Betriebskostenpauschale (BKoP) zugerechnet, so dass diese ab dem 1.1.2021 77,00 € pro Garage beträgt. Selbstverständlich können Vereinsmitglieder auch in Zukunft in Absprache mit den Verantwortlichen an planmäßigen Werterhaltungsmaßnahmen mitwirken. Für den damit entstandenen Aufwand wird der Verein eine Entschädigung leisten.

Bitte beachten Sie also, dass zum 31.3.2021 fällig werden:

  • 77,00 € Betriebskostenpauschale (BKoP) pro genutzter Garage
  • 20,00 € Mitgliedsbeitrag 2021 pro Mitglied

Haben Sie eine Einzugsermächtigung erteilt, werden die Beträge wie bisher eingezogen, Sie brauchen nichts tun. Sind Sie Selbstzahler, so zahlen Sie die Beträge bitte bis zum 31.03.2021 auf das Vereinskonto mit der IBAN DE09 8605 5592 1100 4405 06 ein oder ändern Ihre Daueraufträge entsprechend. Noch einfacher, wenn Sie dem Verein bis dahin eine SEPA-Einzugsermächtigung erteilen.

Freundliche Grüße
Ihr Vorstand